Open Menu

Qinhuangdao - Der chinesische Anti-Stau-Bus ist erstmals über die Strassen gefahren. Der Elektrobus überspannt zwei Fahrspuren und schwebt so über den Autos. Er soll den Verkehr entlasten und die Luftverschmutzung mindern.

Eine chinesische Entwicklung soll den...

Stockholm - Stockholm will nachhaltiger und zukunftsfähig werden. Dazu hat die Stadt einen Wettbewerb organisiert, den Smart City Hackathon. Für einen Teilnehmer war es ein wesentlicher Schritt, bestehende Infrastrukturen zu erfassen.

Insgesamt haben 15 internationale Teams...

Zürich - Der kantonale Richtplan wird jährlich neu überprüft, um auf Entwicklungen zu reagieren. Die Vorlage zur aktuellen Teilrevision wurde nun vom Regierungsrat an den Kantonsrat überwiesen.

Mit dem kantonalen Richtplan wird die räumliche Entwicklung des ...

Frankfurt - Die KfW-Entwicklungsbank finanziert ein umweltfreundliches Mobilitätsprojekt in Indien. In der sogenannten intelligenten Stadt Kochi sollen die Wasserstrassen mit anderen Verkehrswegen verbunden werden.

Die staatliche deutsche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gewährt Indien ein Darlehen...

Frankfurt - In Frankfurt wird die weltweit erste Passivhausklinik gebaut. Durch den reduzierten Energieverbrauch können die Betriebskosten erheblich gesenkt werden. Von den Erkenntnissen bei der Umsetzung sollen auch andere Spitäler profitieren.

Das bisherige Krankenhaus im Frankfurter Stadtteil Höchst...

Bern - In der Schweiz werden Seilbahnen vermehrt als Verkehrslösung für Städte diskutiert. Zürich oder Freiburg prüfen Ideen. Die österreichisch-Schweizer Doppelmayr/Garaventa-Gruppe ist hierbei weltweite Marktführerin, zeigt ein Medienbericht.

Der Druck auf den Strassenverkehr wächst in der Schweiz...

London - Die am meisten besuchte Einkaufsstrasse Europas, die Oxford Street in London, soll ab 2020 nur noch für Fussgänger geöffnet sein. Der Verkehr, also auch Busse und Taxis, wird im Rahmen des Kampfes des neuen Bürgermeister Sadiq...

Urdorf ZH - Für die Entwicklung des Wirtschaftsraums Nord in Urdorf soll ein Masterplan entstehen. Die Gemeinde will damit die Ansiedlung weiterer Unternehmen fördern. Die Lep Consultants AG ist an den Planungen beteiligt.

Spätestens bis 2022,...

Schaffhausen - Schaffhausen will ein Partnerschaftsabkommen mit der chinesischen Provinz Hunan schliessen. Ziel ist es, den wirtschaftspolitischen Austausch zu fördern.

Der Schaffhauser Regierungsrat plant ein Partnerschaftsabkommen mit der chinesischen Provinz Hunan. Mit der Partnerschaft sollen sich der...

Berlin - Die Deutsche Energie-Agentur und die chinesische Stadt Deyang haben im Rahmen des EU-China-Gipfels den gemeinsamen Aufbau eines nachhaltigen Stadtviertels vereinbart. Damit gibt es bereits 13 deutsch-chinesische „Eco-City“-Projekte.

„Klimaschutz im Städtebau hat für China einen sehr...

Zürich - Auf dem Hardtum-Areal in Zürich soll ein Fussballstadion, zwei Wohn- und Bürotürme und zahlreiche Wohnungen entstehen. Der Stadtrat hat sich für das Projekt „Ensemble“ von HRS Investment AG und Immobilienanlagegefässe der Credit Suisse entschieden.

Der...

Brüssel - Laut eines neuen Berichts der Europäischen Umweltagentur muss Europa widerstandsfähige Städte bauen, um mit den Folgen des Klimawandels umgehen zu können. Europäische Städte sind besonders anfällig für Hitzewellen, Überflutungen, Wasserknappheit und Dürren.

In dem ...

St.Gallen - Die Stadt St.Gallen hat die nötigen Voraussetzungen, eine intelligente Stadt zu werden. Die Stadtwerke haben ein neuartiges Funknetz getestet, das in Kombination mit dem Glasfasernetz das sogenannte Internet der Dinge ermöglicht. Nun wird über den Vollausbau entschieden....

Herten - Deutsche Wissenschaftler haben in den Städten Herten und Wunsiedel mit dem Projekt „Die Stadt als Speicher“ begonnen. Dabei sollen bereits vorhandene Speicherkapazitäten genutzt werden.

Das Forschungsprojekt basiert darauf, dass sich der Stromverbrauch und die -produktion...

Kigali - Die Behörden in Rwanda haben angeordnet, dass Gebäude in Zukunft in die Höhe gebaut werden müssen. Damit soll die Wohnraumproblematik in den Städten gelindert werden. Beobachter kritisieren den Mangel an Wohnraum für Menschen mit niedrigem Einkommen....

30.06.2016

Rapperswil-Jona SG - Der Zementkonzern LafargeHolcim will günstige und klimaschonende Ziegel in einer Reihe von afrikanischen Ländern vermarkten. Dazu gründet er mit dem offiziellen britischen Entwicklungsfinanzierer CDC ein Gemeinschaftsunternehmen.

Die Herstellung von Ziegeln ist energieaufwendig....

Cambridge - Um Emissionen durch Gebäude zu reduzieren, entwickeln Forscher der englischen Universität Cambridge ein nachhaltiges Baumaterial, das aus künstlichen Knochen und Eierschalen besteht. Das Verbundmaterial benötigt bei der Herstellung nur sehr wenig Energie.

Da die durch...

Brüssel - Der EU-Bürgermeisterkonvent und die Initiative Compact of Mayors kämpfen nun gemeinsam gegen den Klimawandel. Damit ist die weltweit grösste Koalition von Städten entstanden, die sich für den Klimaschutz einsetzt. Auch Schweizer Städte gehören dazu.

...

New York - Das Urban Future Lab, eine Plattform für die Förderung intelligenter Städte, hat zu einem Wettbewerb aufgerufen. Jungunternehmen können dabei ihre Ideen zu intelligenten Städten, der künftigen Stromversorgung in urbanen Gegenden und Nachhaltigkeit vorstellen.

An...

Kiruna - Die nordschwedische Stadt Kiruna wird ab 2019 ein paar Kilometer weiter östlich neu erbaut. Ein Erzbergwerk benötigt den Platz. Protest gibt es kaum. Der Grubenbetreiber entschädigt die Bewohner grosszügig, und das neue Kiruna soll schöner werden....